Freies Mandala-Malen

Das freie Mandala-Malen ist eine unter vielen Techniken, wie ein Mandala gemalt und gestaltet werden kann und kommt selbst in verschiedensten Formen vor.

Das freie Mandala-Malen, wie ich es heute anbiete, ist eine von mir kreierte und eigenständige Form, die sich im Laufe der Jahre in der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen entwickelt hat.

Bei dieser Art lassen wir die Muster und Formen ganz frei und intuitiv entstehen, d.h. ohne sie vorzuzeichnen. Das Bild entsteht freihand, ohne dabei Zirkel oder Schablonen zu benutzen. Wir arbeiten vorwiegend mit Farbstiften.

Die Idee ist, seine ureigenen Formen zu entdecken und mit ihnen zu spielen. In Ruhe und Konzentration taucht jeder ein in seine eigene Welt der Farben und Formen. Daraus entstehen individuelle, einzigartige Bilder.

Die Bilder werden nicht gewertet oder interpretiert. Das Erleben beim Malen und die Wertschätzung jedes einzelnen Werkes stehen im Vordergrund.

Ich unterstütze und begleite Sie beim Entstehen des Bildes. Mein Ziel ist es, Sie an Ihren Ort der Stille und Kreativität zu führen, wo Sie Energie und Kraft tanken können. Das weckt Freude am eigenen Gestalten und fördert das Selbstbewusstsein. So sind Sie wieder frisch und entspannter im täglichen Leben und können bewusster Ihre Aufgaben meistern, sei dies in der Familie, in der Schule, im Beruf oder im Freundeskreis.