Über mich

 

 

 

 

 

 

 

Geboren bin ich 1960 im ländlichen Thurgau. Als Kind machte ich ausgiebige Ausflüge in die Natur. Ich erfreute mich an der Farbenpracht der vielen Wiesenblumen und liebte das Spielen an Bächen und im Wald.

Mein Erstberuf war Lehrerin. Später wurde ich bei Swissair als Bodenhostess tätig. In dieser Zeit unternahm ich viele Reisen. Dabei war ich immer fasziniert von der Schönheit der Natur und ihren satten, kräftigen Farben. Dies inspirierte mich schliesslich, mich als Mal- und Kunsttherapeutin ausbilden zu lassen. Kurz darauf eröffnete ich mein eigenes Malatelier für Erwachsene und Kinder in Winterthur, später in Steckborn.

Im Jahr 2003 entdeckte ich an einem Malkurs das Malen von Mandalas. Seitdem lässt mich die Faszination für das Mandala-Malen nicht mehr los. Meine Erlebnisse und Erfahrungen beim Malen führten mich zur Erkenntnis, dass dies ein bedeutendes Werkzeug zur inneren Konzentration und Bewusstseinsförderung ist.

Isabella Kappeler